Die meisten Menschen stellen Trail Cams auf, um Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum einzufangen. Manchmal sind die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum jedoch weitaus bizarrer, als vielen bewusst ist. Hier haben wir einige der amüsantesten und abscheulichsten unter ihnen zusammengestellt. Bereiten Sie Ihre Augäpfel auf endloses Amüsement vor …

Eine heulende gute Zeit

YouTube

Manchmal findet man bei versteckten Trail Cams etwas, das häufig vorkommt, aber nicht allzu oft gesehen wird. Hier haben wir eine Handvoll Kojoten, die den Mond anheulen. OK, nicht wirklich. Der wahre Grund für das Heulen dieser Kojoten ist wahrscheinlich, dass sie sich untereinander verständigen oder Konkurrenten um eine frische Beute abwehren wollen. Der Mond allein reicht nicht aus, um sie zum Heulen zu bringen.

Kojoten tun dies zwar recht häufig, aber nur selten direkt neben der Stelle, an der jemand eine versteckte Kamera angebracht hat. Jetzt können wir diese coolen Eckzähne dabei beobachten, wie sie ihre Hälse zurückwerfen, damit ihr Heulen durch die offene Wildnis schallt. Wenn Sie draußen und an einem Ort sind, den sie ihr Zuhause nennen, haben Sie vielleicht das Glück, es zu hören.

Waschbär-Selfie

YouTube

Manche Tiere sehen vor der Kamera nicht so gut aus. Aber sie sind, wie man heutzutage sagen würde, hervorragend in der sogenannten Fotobombe. Genau das ist hier der Fall – ein Waschbär hat beschlossen, ein schönes Bild von einem grasenden Reh zu bomben. Obwohl wir das Foto auch ohne den Waschbären zu schätzen wüssten, verleiht er dem Bild doch eine etwas eigenartige Note.

Das Element des Waschbären ist das der Verwirrung. Man kann zwar nicht wirklich erkennen, wohin seine verrückten Augen blicken, aber man kann sehen, dass das Tier furchtbar verwirrt aussieht. Vielleicht hatte die Kamera das pelzige Tier mit einem Blitzlicht angegriffen. Vielleicht hat sie auch nur ein klickendes Geräusch gemacht. Was auch immer es war, es hat uns zu diesem goldenen und unschlagbaren Juwel geführt.

Ein ungleiches Duo

YouTube

Hier haben wir etwas, das ein Taschenspielertrick sein könnte; das oder das coolste Tierpaar, das je den Planeten Erde beehrt hat. Es scheint sich um einen Büffel (unten) und einen Leoparden (oben) zu handeln. Es sieht so aus, als ob sie eine symbiotische Beziehung eingegangen sind, wie man sie vielleicht zwischen einem Hai und einem Remora-Fisch findet.

Eine andere – zugegebenermaßen weniger unterhaltsame – Möglichkeit ist jedoch, dass sich der Leopard tatsächlich nur im Hintergrund des Fotos befindet und so sitzt, dass es aussieht, als würde er auf dem Büffel reiten. Auch wenn dieses Szenario kein gutes Bild für die Beziehung zwischen Beute und Raubtier abgibt, ist es doch wahrscheinlich, dass es sich tatsächlich so zugetragen hat.

Im Angriff

YouTube

Fliegende Eichhörnchen sind für ihre Angriffe aus der Luft berüchtigt – schließlich können sie durch den Himmel fliegen wie ein heißes Messer durch Butter. Das verleiht ihnen eine besondere Fähigkeit, von oben anzugreifen. Und hier sehen wir in voller Stärke, wie furchterregend ein solcher Angriff sein kann. Diese versteckte Kamera hat ein Reh eingefangen, das vor dem Wahnsinn des Flughörnchens in höchster Gefahr ist.

Man kann an seinem Verhalten erkennen, dass es so gut wie möglich versucht, dem unvermeidlichen Zorn des kleinen geflügelten Tieres zu entkommen. Aber so sehr es sich auch anstrengt, wir wissen, wie diese Geschichte endet – das Reh wird gefangen, das Eichhörnchen tötet, und das Ding zieht weiter zu seinem nächsten Opfer. Es ist ein Teufelskreis, aber die Natur ist bissig und zäh. Hier sehen wir, warum.

Mütterliche Liebe

YouTube

Um dem sauren Geschmack der Gleichgültigkeit der Natur eine Pause zu gönnen, wollen wir einen Blick auf die liebevolle Bindung werfen. Und was eignet sich dazu besser als eine Fuchsmutter, die ihre Jungen säugt – und zwar alle acht Stück! Wie viele Säugetiermütter säugt die Füchsin mehrere ihrer Jungen auf einmal.

Auch wenn die kleinen Fuchsbabys vielleicht um einen Platz kämpfen müssen, werden sie sicher alle gefüttert werden. Wenn nicht, wäre das das, was wir eine schlechte Erziehung nennen würden. Aber so etwas gibt es manchmal auch im Tierreich. Wie auch immer, die Beziehung zwischen diesem Fuchs und seinen Fuchskindern ist bewundernswert: niedlich, kuschelig und herzerwärmend.

Glückliche Waschbären

Photo courtesy of Nicki Phifer

Später in dieser Liste wirst du noch mehr Beweise dafür finden, dass Waschbären extrem einfallsreich sein können. Sie können so geschickt zusammenarbeiten, dass sie sich selbst stapeln, um Futter zu bekommen. Aber hier sehen wir, was passiert, wenn man ihnen die Dinge, die sie wollen, einfach schenkt. Die Ergebnisse sind, gelinde gesagt, amüsant. Was wir sehen, ist, wie sie sich in dem üppigen und robusten Festmahl lümmeln.

Einige von ihnen scheinen sich sogar in dem Zeug zu wälzen. Die Szene erinnert ein wenig an Katzen, die sich in Katzenminze wälzen. Vielleicht ist das Erlebnis in gewisser Weise vergleichbar? Wir sind uns nicht ganz sicher, denn keiner von uns hat eine ausreichende Affinität zu Wildfutter entwickelt, um diese Hypothese zu testen. Wie auch immer, die Waschbären haben eindeutig ihren Spaß daran.

Zweibeinigkeit

YouTube

Wir Menschen sind aus mehreren Gründen einzigartig auf der Welt. Anthropologen sagen oft, dass einer dieser Gründe darin besteht, dass wir von den Bäumen herabgestiegen sind und langsam zweibeinig wurden, also auf zwei Beinen gehen konnten. Die neu erworbene Fähigkeit würde es uns ermöglichen, unsere Hände für Waffen und andere manuelle Aufgaben frei zu machen.

Anscheinend passiert das Gleiche auch bei den Rehen. Hier sehen wir ein Reh, das auf zwei Beinen zu laufen beginnt. Das Reh hatte wahrscheinlich das Bedürfnis, dies unter vier Augen zu tun, denn wenn die Menschen es herausfänden, wüssten sie, dass die Übernahme durch das Reh bald bevorstünde. Und wenn wir das wüssten, müssten wir sie natürlich sofort davon abhalten, zweibeinig zu werden.

Eine geheime Romanze

YouTube

Manchmal muss die Liebe ein Geheimnis bleiben. Ohne diesen Schleier der Geheimhaltung könnten die Turteltauben entdeckt, getadelt und dann getrennt werden. Diese schreckliche Tragödie kann jedoch durch die Geheimhaltung der Liebe umgangen werden. Und das ist es, was wir hier sehen. Diese beiden Turteltauben behalten ihre Küsse für die Nacht.

Wir sind uns zwar nicht sicher, was genau passieren würde, wenn die beiden entdeckt würden, aber wir wissen, dass es wahrscheinlich schlimm ist – warum sonst sollten sie ihre Zuneigung für die Abendstunden aufheben? Nun, ein weiterer möglicher Grund ist, dass die Biester zum Teil nachtaktiv sind. Aber nichtsdestotrotz konnte die versteckte Trail-Cam hier einen seltenen Moment der Liebe zwischen zwei wunderschönen Tieren einfangen.

Ein weiteres Tier-Team

YouTube

Wie wir bereits gesehen haben, reiten Tiere manchmal gerne auf anderen Tieren. Diese offensichtliche Paarung von Tieren ist vermutlich für beide Tiere von Vorteil (was Biologen als Mutualismus bezeichnen). Wenn nicht, ist sie leicht parasitär. Auch wenn wir nicht davon ausgehen wollen, dass eine so cool aussehende Beziehung wie diese einseitig ist, müssen wir die Möglichkeit in Betracht ziehen.

Was wir hier sehen, ist ein Waschbär, der auf einem Schwein reitet. Vermutlich versucht er sein Bestes, um an das erhöhte Futter vor ihm heranzukommen. Da das Futter absichtlich in einer solchen Höhe platziert wurde, ist es für einen winzigen Waschbären nicht gerade einfach, es zu erreichen. Und wir haben schon einige der verzweifelten Maßnahmen gesehen, die diese Jungs unternommen haben, um an das Futter zu kommen. Dies ist nur eine weitere Strategie.

Tierische Mode

YouTube

Manchmal fangen Trail Cams mehr ein als nur eine listige Tierbeziehung oder einen drohenden Angriff eines fliegenden Eichhörnchens. Manchmal sehen wir stattdessen ein wenig mehr Aufsehen. Hier sehen wir kein Reh im Scheinwerferlicht, sondern ein Reh im hellen Licht. Dieses Reh, das sich dazu entschlossen hat, ein Tumbleweed zwischen seinem Geweih zu tragen, bekommt von uns eine 9 von 10 Punkten.

Die anderen Juroren geben wahrscheinlich ähnliche Bewertungen ab, nur wissen wir das nicht, weil sie ihre Noten noch nicht bekannt gegeben haben. Ja, das finden wir auch ärgerlich. Unabhängig davon kann sich jeder damit trösten, dass dieser Kerl in der Welt der Hirschmode definitiv der Beste ist. Nicht viele können von sich behaupten, dass sie das Beste in Sachen Hirschmode erlebt haben, aber wir schon.

Stapelbare Waschbären

Photo courtesy of Nicki Phifer

Um zu vermeiden, dass Vogelfutter an einige Tiere verloren geht, die man lieber nicht ermutigen möchte, platziert man das Futter normalerweise hoch oben in der Luft. Dadurch wird es für einige der niederen Tiere der Erde schwieriger, wenn nicht gar unmöglich, es zu erreichen. Manchmal sind diese Tiere jedoch schlau genug, um Ihre Taktik zu umgehen.

Hier sehen wir, wie eine versteckte Kamera einige der berüchtigtsten Gangster der Welt eingefangen hat – die Waschbären. Nachdem sie beschlossen hatten, dass sie das Futter haben wollten, ließen sie sich nicht durch ein bisschen Höhe aufhalten. Und so begannen sie zu stapeln. Einer nach dem anderen kletterten die Waschbären auf den Rücken der anderen, um an das Futter zu gelangen. Und siehe da, ihre erstaunliche Strategie funktionierte.

Zu nah für den Komfort

YouTube

Hier haben wir etwas, das man passenderweise als “letztes bekanntes Bild” bezeichnen könnte. Der Übeltäter, der ein Problem verursachte, das diese versteckte Kamera auf absehbare Zeit unbrauchbar machen würde, war ein Vogel, der ein Problem mit dem Picken hatte. Nachdem er auf der Kamera gelandet war und sie fälschlicherweise für eine Art Baum gehalten hatte, begann er zu picken.

Zum Pech des Vogels befand sich in dieser Kamera kein Leckerbissen – es sei denn, der Leckerbissen bestand in der Zerstörung des Privateigentums dieser Person. Wie auch immer, wir bezweifeln, dass der Vogel diese Art von Vorbedacht oder Bosheit hatte. Wahrscheinlich handelte es sich nur um eine Verwechslung. Jedenfalls haben wir hier das letzte bekannte Bild.

Eins-zu-eins

YouTube

Manchmal führt der Ruf der Natur dazu, dass man sich mit denjenigen streitet, die man sonst zu seinen Freunden zählen würde. Das ist hier der Fall. Zwei Stachelschweine, die sich gegenseitig um Rat fragten, wurden dazu gebracht, sich zu streiten. Zum Glück für uns wurde dieser schöne und seltene Moment von einer versteckten Kamera eingefangen. Das Ergebnis ist herrlich.

Wir wissen zwar nicht, wer von den beiden den Kampf gewonnen hat, aber wir wissen, dass es zu einem Kampf gekommen ist. Die beiden schwingen ihre Fäuste in einer Art und Weise, die an wahnsinnige Wut grenzt. Wir hätten nicht gedacht, dass Stachelschweine dazu fähig sind. Doch was wir hier sehen, zeigt, dass diese stacheligen kleinen Biester viel mehr Kampfgeist haben, als wir bisher dachten.

Feines Essen

YouTube

Manchmal fangen Trail Cams mehr als nur die Gewalt zwischen Tieren ein. Manchmal fangen sie ein Tier in einer anderen seiner banalen Phasen ein – beim Fressen. Und hier sehen wir einen niedlichen Otter, der sich einen nächtlichen Snack gefangen hat. Bei dem fraglichen Snack handelt es sich um eine Art Fisch. Obwohl er nicht gebraten oder gegrillt ist, schmeckt er dem Otter wahrscheinlich.

Obwohl wir Fisch genauso gerne mögen wie jeder andere, ist es schwer, die Freude zu verstehen, die dieser Otter wahrscheinlich an seinem Fischfang hat. Wahrscheinlich war es eine kühle Belohnung nach einem langen und ausdauernden Schwimmen. So oder so, ob hart verdient oder nicht, der Fisch ist wahrscheinlich köstlich. Wir sind froh, dass dieser Moment mit der Kamera festgehalten wurde.

Ein denkwürdiger Tauchgang

YouTube

Manche Tiere sind ausgesprochen scheu. Beim geringsten Anzeichen einer potenziellen Gefahr flüchten sie in ein Loch oder eine nahe gelegene Nische. Das ist mit Sicherheit das, was wir hier sehen. Dieses Kaninchen hat vermutlich ein harmloses Geräusch in der Nähe gehört und sich daraufhin in den nächstgelegenen sicheren Raum geflüchtet, den es finden konnte. In diesem Fall war dieser sichere Ort zufällig eine Röhre.

Wir sind zwar nicht sicher, was diese Röhre hier in der Wildnis macht, aber wir wissen, dass sie wahrscheinlich nicht viel Schutz bieten würde, wenn das Tier von oben angegriffen würde – das Ding ist offen und für alle zugänglich. Die Kamera zeigt uns zwar, wo sich das Kaninchen zu verstecken versuchte, aber nicht, was danach geschah. Wir werden das Beste hoffen.

Lass es regnen

YouTube

Tiere bekommen oft nicht so viel Anerkennung dafür, wie prosozial sie sein können, wie sie sollten. Hier sehen wir einen Waschbären, der tut, was jeder barmherzige Samariter tun würde. In Anbetracht der Tatsache, dass seine Freunde unten sind und nicht nach dem Futter greifen können, beschloss dieser Waschbär, sich um sein Leben zu bemühen, um das Ding zu bekommen, das seine Freunde füttert. Seine Strategie ging auf.

Auch wenn er nicht in der Lage war, das Futter zu verschlingen, während der Zapfhahn seinen Samen freigab, konnte der Waschbär zumindest viele seiner Freundschaften festigen. Jetzt, mit lebenslangen Bindungen, die so stark wie Stahl sind, kann dieser Waschbär wahrscheinlich tun, was er will. Wir würden sagen, das ist kein schlechter Schachzug für ein vermeintlich bösartiges Tier.

Battle royale

YouTube

Wenn zwei Tiere mit extremer Stärke gegeneinander antreten, ist das definitiv ein Spektakel. Und genau das haben wir hier. Wir haben einen Weißkopfseeadler, der gerade mit einer anderen Adlerart kämpft. Ihre Krallen sind ineinander verschränkt und sie brüllen eindeutig nach mehr Kampf. Sie müssen um eine Art von Beute kämpfen, die unten lauert.

Es ist möglich, dass diese beiden Tiere sich an den anderen, kleineren Vögeln auf dem Foto laben wollten. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Vögel andere Vögel fressen – schließlich ist es eine Vogel-frisst-Vogel-Welt. OK, das ist zwar nicht das Sprichwort, aber Vögel streiten sich durchaus um Dinge. Manchmal sind diese Dinge auch andere Vogelarten.

Wer schaut zu?

YouTube

Wenn Sie in den Wald gehen, um Ihr Geschäft zu verrichten, erwarten Sie normalerweise nicht, dass Sie dort von jemandem beobachtet werden. Manchmal ist jedoch eine versteckte Trail-Kamera da, um dich in deinen unsichersten Momenten zu filmen. Dieser Bär wurde in ein falsches Gefühl der Einsamkeit gelockt und lief in der Erwartung herum, allein zu sein.

Das pelzige Geschöpf wusste nicht, dass es beobachtet wurde. Und zwar nicht nur von irgendjemandem, sondern von der ganzen Welt. Jetzt können wir alle sehen, dass dieser Bär völlig schockiert und verwirrt ist. Vielleicht machte die Kamera ein Geräusch, als sie dieses unbezahlbare Bild aufnahm. Oder vielleicht knackte ein Zweig, um seine Aufmerksamkeit zu erregen. Wie auch immer, die Aufnahme ist Gold wert.

Sieh mich nicht an

YouTube

Emus, Strauße und andere langgestreckte Vögel sind für ihre Gewalttätigkeit und Aggressivität berüchtigt. Hier können wir das ganz deutlich sehen. Mit seinen riesigen Augen starrt dieser Kerl auf uns zu und ist eindeutig darauf aus, etwas anzufangen. Wir wissen zwar nicht genau, was die Kamera getan hat, um eine solche Aufmerksamkeit zu erregen, aber es war wahrscheinlich nichts Gutes.

Das ist schade, denn Vögel wie diese sind so hübsch. Man sollte meinen, dass sie sich gerne fotografieren lassen! Aber leider sind sie sehr scheu und nicht in der Lage, ein Leben im Rampenlicht zu führen. Schade, dass dieses Exemplar fotografiert wurde, während es ein ganz normales Leben führte. Es ist ein hartes Leben als Emu. Tut mir leid, Kumpel.

Wage es ja nicht

YouTube

Manchmal kommen sich Freunde ein wenig zu nahe. Manchmal tun sie böse Dinge, die wir als quälend empfinden. Hier haben wir vielleicht einen der krassesten Fälle dafür. Dieses Reh, das offensichtlich durch etwas beunruhigt war, was ein anderes Reh ihm in seiner Vergangenheit angetan hatte, beschloss, dass es Zeit für Rache war – süße, süße Rache.

Diesmal war die Rache ein Gericht, das am besten kalt serviert wird. Er versucht, den anderen Hirsch in einer Art seltsamer Verbissenheit abzulecken, doch der andere Hirsch scheint unbeeindruckt zu sein. Es ist auch gut möglich, dass dieses Reh diese seltsame Art der Behandlung immer wieder erfahren hat. Mit anderen Worten: Es hat sich an das Unheimliche gewöhnt. Wir können uns glücklich schätzen.

Ein weiterer Angriff aus der Luft

Photo courtesy of Nicki Phifer

Fliegende Eichhörnchen sind im Tierreich berüchtigt für ihre überbordende Bösartigkeit. Wenn du versuchst, dich ihnen in den Weg zu stellen, werden sie dich definitiv aufmischen. Und hier sehen wir, wie das in Echtzeit geschieht. Diese Kamera, die von einer heimlich versteckten Trail-Cam aufgenommen wurde, hat ein Flughörnchen eingefangen, das sich auf eines seiner häufigsten Beutetiere stürzt: das Reh.

OK, das Eichhörnchen wird das Reh zwar nicht wirklich fressen, aber es wird ihm ein ausreichendes Maß an Unbehagen einflößen. Das Gleiche würde es mit uns machen, wenn wir angegriffen würden. Ein Eichhörnchen im Gesicht zu haben, ist für niemanden eine schöne Vorstellung. Und wenn doch, dann muss die betreffende Person einen ernsthaften Anstoß für ihre geistige Gesundheit erhalten.

Derp

YouTube

Ein dummes Gesicht ist etwas, das wir alle auf die eine oder andere Weise lieben gelernt haben. Und hier sehen wir ein verrücktes Gesicht in voller Stärke. Der Blödsinn kommt von einem Reh. Nachdem es sein Gesicht vor der versteckten Kamera gezeigt hatte, wurde ein Foto geschossen und das Tier für immer in diesem Foto festgehalten. Jetzt können wir alle darauf zeigen und lachen.

Das Schnappschussfoto bietet viel zu genießen. Zunächst einmal ist es ein makelloses Beispiel für die Natur in ihrer schönsten Form. Aus irgendeinem Grund hatte das Tier das Bedürfnis, seine Zunge herauszustrecken und eine seltsame Pose einzunehmen. Vielleicht hat es nach einer Fliege in der Luft gegriffen. Vielleicht wusste es, dass es fotografiert werden würde. Wir werden nie sicher sein …

Zu viele Hirsche

YouTube

Es gibt nicht viele Menschen, die sagen, dass es Rehe in zu großer Zahl geben kann. Aber genau das passiert manchmal. Und hier haben wir eine Begegnung mit Rehen, von der wir uns wünschen, dass sie nicht stattfindet. Wenn Sie den Film Eyes Wide Shut gesehen haben, wissen Sie wahrscheinlich, wovon wir sprechen. Wenn nicht, sollten Sie sich den Film ansehen.

Wie auch immer, was passiert (Spoiler-Alarm) ist, dass es diese Szene gibt, in der ein Haufen Leute in einem Raum sind, die Masken tragen und Tom Cruise anstarren. Es ist unheimlich. Es ist beunruhigend. Es ist entnervend. Diese Szene ist zu fast 100 % mit dem vergleichbar, was hier passiert. Zum Glück für den Fotografen wurde dieses Foto in Abgeschiedenheit aufgenommen. Hätte er es in Person aufgenommen, hätte er vielleicht nicht überlebt, um die Geschichte zu erzählen.

Teamarbeit

YouTube

Es gibt nur wenige Lektionen, die in der heutigen Zeit so wichtig sind wie die Bedeutung der Teamarbeit. In einer Welt, die zunehmend zu komplex für einen einzelnen Verstand wird, wird die Zusammenarbeit zu einer immer wichtigeren Fähigkeit. Offensichtlich wurde diese wichtige Lektion auf den Bären übertragen, denn hier sehen wir ein Paar, das gemeinsam für ein paar Leckerbissen arbeitet.

Wir sind uns zwar nicht zu 100 % sicher, warum die beiden zusammenarbeiten, aber es ist klar, dass sie tatsächlich versuchen, zusammenzuarbeiten. Einer der Bären hebt einen anderen, kleineren Bären auf und hilft ihm, seine Hände in einen Mülleimer zu stecken. Vielleicht hatte der Elternbär zu große Pfoten, um in die Tonne zu greifen. Vielleicht wollte er auch einfach nicht. Auf jeden Fall wurden die Bären dank ihrer unschätzbaren Teamarbeit satt.

Böse Vögel

YouTube

Es wäre nicht lustig, von einem Vogel angegriffen zu werden. Erstens würdest du das Ding wahrscheinlich nicht kommen sehen – Überraschungsangriffe sind nicht lustig. Zweitens aber haben Vögel diese schrecklichen Dinger, die man Krallen nennt. Wenn Sie von einer Handvoll dieser Krallen getroffen werden, werden Sie keine gute Zeit haben. Sie sind scharf, stechend und so gebaut, dass sie dich zerreißen können.

Zum Glück für uns sind wir normalerweise nicht das Ziel dieses Vogelzorns. Hier sehen wir jedoch ein Tier, das es ist. Dieses Reh, das vermutlich nur versucht, sein Leben in der Wildnis zu leben, wird gerade angegriffen. Und wie es der Zufall so will, wurde dieser Moment von einer versteckten Kamera aufgenommen. Jetzt können wir hier sitzen und darüber nachdenken, wie viel Glück wir haben.

Gib mir das Mittagessen!

YouTube

Hier haben wir es mit einem Bären zu tun, der ein wenig gerissener ist, als diese Menschen wahrscheinlich erwartet haben. Sie versuchten, ihr Essen vor dem hungrigen Raubtier zu verstecken und lagerten es genau dort, wo es hingehört: oben in einem Baum. Doch dieser Bär war ihnen auf der Spur.

Anstatt um den heißen Brei herumzureden und zu versuchen, an das Futter zu kommen, war der Bär schlau genug, an dem Seil zu zerren und zu ziehen, an dem das Futter befestigt war. Dadurch konnte der Bär viel mehr bekommen, als die Wanderer wahrscheinlich wollten. Bär: eins; Wanderer: null.

Danke für die Hilfe

YouTube

Hier haben wir einen Waschbären, der es sich mit seinem tierischen Freund – dem Schwein – wahrscheinlich ein wenig zu gemütlich gemacht hat. Während er sich unter einem Trog ausruhte, der (vermutlich) zur Fütterung des Tieres diente, kam ein freundlicher Waschbär herein, um sich an dem Spaß zu beteiligen. Und siehe da, der Spaß brachte ihm etwas Futter ein.

Während das Wildschwein schlief, kletterte der Waschbär auf den Rücken des Tieres und machte sich bereit zu hüpfen. Von dort aus konnte er hochspringen, um das Trogloch zu erreichen und sich von dem darin befindlichen Futter zu ernähren. Auch wenn das Wildschwein beim Aufwachen wahrscheinlich nicht allzu glücklich war, so hat uns die Szene doch zumindest ein paar kurze Momente des Spaßes beschert.

Kann mich nicht aufhalten

YouTube

Es ist allgemein bekannt, dass viele Tiere ihren Körper zusammenpressen können, um in kleine und kompakte Räume zu passen. Hier sehen wir das in Aktion bei diesem Waschbären, der sich unter einem Drahtzaun hindurchschleicht – vermutlich, um etwas zu essen zu bekommen.

Wir können zwar nicht mit Sicherheit sagen, was dieser Waschbär auf der anderen Seite dieser Barriere bekommen hat, aber wir können sicher sein, dass er (oder sie) es genossen hat. Und wir können nur hoffen, dass das, was er genossen hat, nicht auf Kosten des Besitzers ging. Wir gehen leider davon aus, dass dies der Fall sein wird.

Hält sich niemand an den Zaun?

YouTube

Wenn jemand einen Zaun errichtet, ist das Ziel in der Regel, etwas draußen oder drinnen zu halten. Wie wir jedoch immer wieder feststellen konnten, ist der Zaun nicht immer der beste Weg, um diese Aufgabe zu erfüllen. Das gilt besonders für Tiere, die sich eingraben können.

Wenn Tiere graben und wühlen können, können sie sich leicht aus den Fesseln des Zauns befreien. In diesem Fall drücken sie ihre kleinen Körper so weit zusammen, dass es ein Leichtes ist, die verdrahtete Barriere zu umgehen. Das Vieh oder die Lebensmittel, die der Zaun zu schützen versucht, sind dann nicht so sicher, wie ihre Halter erwarten.

Er bekam einen Snack

YouTube

Manchmal sind Zäune tatsächlich ein großes Hindernis. In diesem Fall war dieses Hindernis ein Haken – im wahrsten Sinne des Wortes. Bei dem Versuch, seinen Fang über den drahtigen Zaun zu schleppen, blieb ein Waschbär an etwas hängen. Jetzt ist die kleine Raubkatze auf einen Kampf aus.

Obwohl die Katze in den meisten Fällen keine derartigen Probleme hätte, entschied sie sich, den Zaun zu erklimmen, anstatt sich darunter durchzuzwängen. Hätte sie Letzteres getan, wäre sie dieser Notlage leicht entkommen. Jetzt muss sie die Folgen ihrer bedauerlichen Entscheidung tragen.

Größenbestimmung

YouTube

Vögel gehören zu den Tieren, die versuchen, außerhalb ihrer eigenen Reichweite zuzuschlagen. Manchmal greifen sie zum Beispiel ein Beutetier an, das um ein Vielfaches größer ist als sie selbst. Unnötig zu sagen, dass solche Begegnungen oft für beide Seiten nicht gut ausgehen.

Hier sehen wir, wie genau das in Echtzeit geschieht. Zum einen ist das Tier, das angreift, eine Eule. Zweitens ist das Tier, das angegriffen wird, ein Reh. Es ist unwahrscheinlich, dass die Eule gewinnen wird. Aber es ist auch unwahrscheinlich, dass das Reh ungeschoren davonkommt. Das ist wirklich bedauerlich.

Wegstarren

YouTube

Wenn man in der Wildnis lebt, ist man allen möglichen unglücklichen Dingen ausgesetzt. Manche davon sind eindeutig schlimmer als andere, aber manche sind zu bewältigen. Hier haben wir eines der beunruhigenderen – ein Reh, das mit einem Waschbären kämpft.

Wir sind uns zwar nicht sicher, wer diesen Kampf gewonnen hat, aber wir sind sicher, dass es ein Kampf der Titanen war. Der Hirsch kann eindeutig Laserstrahlen aus seinen Augen abfeuern. Und, wie wir alle wissen, sind Waschbären gerissen und unberechenbar. Wie auch immer, wir sind froh, dass dies mit einer Trail-Cam aufgenommen wurde.

Runter von meinem Geweih!

YouTube

Hirsche haben ihr Geweih aus zwei Gründen entwickelt. Erstens, um andere männliche Tiere abzuwehren, die in ihr Revier eindringen könnten. Der zweite Grund ist, dass sie damit potenzielle Partner beeindrucken können. Wie man es auch dreht und wendet, die Dinger haben sich entwickelt, um ihnen im Kampf zu helfen.

Was Sie jedoch nicht erwartet haben, ist, dass diese Geweihe manchmal dazu benutzt wurden, andere wilde Tiere aufzuspießen. Und genau das ist hier zu sehen. Das Tier – möglicherweise ein Schwein, möglicherweise ein Berglöwe – ist direkt in den Hörnern gefangen. Wenn Sie ein Reh sehen, sollten Sie so etwas vielleicht vermeiden.

Lassen Sie mich in Ruhe

YouTube

Der Steinadler ist die größte Raubvogelart, die es derzeit gibt. Oft besteht sein Angriffsplan darin, Ziegen aufzusammeln und sie aus großer Entfernung fallen zu lassen. In diesem Fall ist die Strategie jedoch eine ganz andere. Und wir sind uns über die Ergebnisse nicht sicher.

Was dieser Steinadler tut, ist ein direkter Angriff auf ein Reh. Das Reh tut uns leid, das stimmt. Aber ein Vogel muss ja auch fressen. Und wenn der Vogel so groß ist wie der Steinadler, muss er eine ganze Menge fressen. Wie dieses Reh zum Beispiel.

Die Erdkugel

YouTube

Wir alle wussten, dass Hirsche eine geheimnisvolle und ahnungsvolle Kraft haben. Hier jedoch sehen wir diese Kraft in voller Stärke. Der Hirsch links auf dem Foto schwingt eine Kugel, die ihm eindeutig große Macht verleiht. Wenn du dich mit einem Hirsch im Wald anlegen solltest, dann empfehlen wir dir, es nicht mit diesem zu tun.

Ein Hirsch mit einer Kugel hat etwas an sich, das selbst den talentiertesten Jägern Angst einjagen sollte. Ich meine, das Ding kann wahrscheinlich die Zukunft mit dieser Art von Kugel vorhersagen. Wie auch immer, wenn du ein solches Reh siehst, empfehlen wir dir, sofort wegzulaufen. Viel Glück!

Die Versammlung

YouTube

Hier haben wir es mit einem möglicherweise äußerst bedrohlichen Ereignis zu tun. Wir haben Truthähne – ja, gruselig – und eine Handvoll Truthahnausdrücke, die an ein nahes Armageddon denken lassen. Und wenn Ihnen das Foto nicht so vorkommt, müssen Sie einfach nur genauer hinsehen. Ihre Gesichter sind wirklich verstörend. Seien Sie vorsichtig in der Nähe dieser gefiederten Gesellen.

Eine Ansammlung von Truthähnen bezeichnet man als “crop”, “dole” oder “gang” (es gibt auch andere Bezeichnungen). In Anbetracht der Tatsache, dass die beiden erstgenannten Begriffe für Pflanzen bzw. Bananen verwendet werden und dass “Bande” am ehesten ein Synonym für die beunruhigende Natur dieses Fotos zu sein scheint, werden wir diese Gruppe eine Bande nennen. Wenn Ihnen das keine Angst einjagt, weiß ich nicht, was es tun soll.

Schlacht

YouTube

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Tiere im Tierreich um Nahrung streiten. Besonders häufig ist dies bei Raubvögeln wie Falken der Fall. Hier haben wir es mit zwei solchen Falken zu tun, die eine besondere Abneigung füreinander entwickelt haben. Der Grund für diese Feindseligkeit ist natürlich der Kadaver, um den sie sich streiten.

Wir wissen zwar nicht, wer diesen Kampf gewinnen wird, aber wir wissen, dass es ein Kampf auf Leben und Tod sein wird. Wir vermuten, dass der Typ auf der linken Seite angesichts seiner Vorliebe für das Schwingen von Krallen eine faire Chance haben könnte. Aber andererseits strahlt der Typ auf der rechten Seite mit einer Art unermüdlicher Zensur. Wahrscheinlich kann er die Zukunft vorhersagen.

Wer bekommt es?

YouTube

Es ist nicht üblich, dass sich Tiere zusammentun, um eine Aufgabe zu erledigen. Schließlich handelt es sich um verschiedene Arten. Das wäre so, als würden wir mit einem wilden Luchs zusammenarbeiten, um einen Wasserbüffel zu erlegen – das ist unwahrscheinlich. Die Domestizierung von Tieren hat es dem Homo sapiens zwar ermöglicht, mit domestizierten Katzen und Hunden auszukommen, aber das gilt sicher nicht für andere Tiere.

Oder doch? Hier haben sich eine Reihe von Tieren um ein Fütterungsinstrument versammelt. Wir sind uns zwar nicht 100-prozentig sicher, womit es gefüttert wird, aber es sind viele Tiere dabei, die das Ding interessant finden. Aber es scheint, dass sie nicht gerade zusammenarbeiten. Um dieses Foto genauer zu beschreiben, scheint es so, als würden sie nur

Ein Treffen mit dem Tod

YouTube

Wir alle kennen die Geschichte vom Sensenmann, der mit seiner Sense kommt, um die Seelen derjenigen zu ernten, die übergehen müssen. Die meisten von uns haben jedoch nie vermutet, dass eine solche Geschichte wahr ist. Hier haben wir jedoch einen definitiven und unwiderlegbaren Beweis. Okay, wahrscheinlich nicht. Denn jeder, der auch nur ein Minimum an wissenschaftlicher Integrität besitzt, wird bessere alternative Erklärungen dafür finden, dass dieser Typ wirklich existiert.

Wie auch immer, hier haben Sie einen cleveren Scherzbold mit einer gut aussehenden Sense. Wenn dieses Foto irgendetwas in Ihnen auslöst, dann, dass Sie sich vielleicht eine ähnlich aussehende Sense zulegen wollen, um einige Arbeiten im Haus zu erledigen. Müssen Sie etwas Mais abschneiden? Hier ist sie – eine schöne, scharfe Sense. Wie auch immer, wenn du einen dieser Typen siehst, lass dir ihre Nummer geben. Sie könnten auch gute Babysitter sein.

Unheimlicher Junge

YouTube

Es gibt viele Fälle, in denen Bauern beschließen, dass sie ihrer Kinder überdrüssig sind, und sie dann in die Wälder schicken, um ein neues Leben zu beginnen. Andere Primaten tun dasselbe, haben aber keine Bauernhöfe. Dies ist ein weiterer Beweis für unsere starke Verwandtschaft mit anderen Tieren. Vielleicht wird dies ein Bereich der Verbundenheit sein, wenn die anderen Primaten die Herrschaft übernehmen.

Wie auch immer, hier haben wir einen verwahrlosten Jungen, der eindeutig ein Zuhause braucht. Seine Kleidung ist zwar weiß, sieht aber recht sauber aus für jemanden, der schon wer-weiß-wie-lange in der Wildnis herumgezogen ist. Außerdem hat er weiße Augen. Vielleicht leidet er an einer neuen und interessanten Form der Gelbsucht. Ohne eine Autopsie ist das schwer zu sagen.

Bereit zuzuschlagen!

Reddit user u/effmachine100

Wenn Sie schon immer mal sehen wollten, wie ein Schwein oder ein Wildschwein einen schrecklichen Tag haben wird, dann ist dies das richtige Bild. Wir sind zwar nicht sicher, wo genau dieses Foto aufgenommen wurde, aber es ist ziemlich klar, was passieren wird. Der Berglöwe hatte Hunger und siehe da, ein Wildschwein kam in Sicht.

Viele Leute haben witzige Kommentare hinterlassen, die an den König der Löwen erinnern und daran, wie Pumbaa schließlich sein grausames Schicksal ereilte, aber wir sind viel zu geschmackvoll, um so etwas zu sagen. Es war ein Disney-Film! Sie lebten alle glücklich und zufrieden bis ans Ende ihrer Tage!

Angr E. Coyote

Imgur user Taintertots

Obwohl er nicht annähernd so aufregend ist wie der Roadrunner, sieht dieser Kojote so aus, als ob er sich durch die beiden Rehe, die an seinen Flanken auftauchen, in die Enge getrieben fühlt. Rehe sind normalerweise dafür bekannt, dass sie beim geringsten Geräusch die Flucht ergreifen. Daher ist es überraschend, dass sie lange genug ausharren, damit der Kojote seine Reißzähne zeigen kann.

Seltsamerweise sehen die Rehe nicht sehr verängstigt aus von diesem normalerweise furchterregenden Raubtier. Vielleicht hat er heute vergessen, die neueste ACME-Erfindung einzupacken?

Doe A Deer, A Three Way Deer

Reddit user u/jalogan1

Sehen Sie, es war dunkel, alle waren müde, er wollte nur etwas Schnelles und Einfaches… nun, alle Ausreden der Welt können diesen Bock nicht retten. Aber wer sind wir, um zu urteilen? Vielleicht sind der andere Bock und die Ricke seine Köder, und sie wollten sich eine schöne Zeit machen.

Manchmal, wenn man wirklich ganz oben sein will, bildet man am Ende einen schiefen Turm aus Dreiern. Wir sagen: Solange alle einverstanden sind, kann man machen, was man will.

Die Gewässer trüben

Reddit

Haben Sie schon einmal gesehen, wie dick das Fell eines Tigers ist? Wenn du in den heißen, schwülen Sommermonaten in Indien in diesem Fell herumlaufen würdest, würdest du wohl zu fast allem greifen, um dich abzukühlen. Wir finden, dieser Tiger sieht verdammt cool aus, nachdem er sich im Schlamm gewälzt hat.

Auch viele andere Tiere nutzen ihre örtlichen Schlammgruben, um sich vor der Hitze zu schützen, wenn es nicht genug Schatten gibt. Schlamm hin oder her, dieser Kerl ist ein wahrer Katzenjammer!

We Go A’Hoverin’

Dark Child One

Die Bildunterschrift des Besitzers lautete “Swiggty Swooty, I’m hovering for booty”, aber wir wollten nicht so grob sein und die Absichten des Bocks unterstellen. Wer weiß, warum er beschlossen hat, zu schweben? Nicht alles muss sich um die Vögel und die Bienen drehen!

Vielleicht hatte er gerade einen Pakt mit einem uralten, abscheulichen Wesen aus einer unverständlichen, abscheulichen Welt weit jenseits des schwindenden Lichts unserer fernsten Sterne geschlossen … oder vielleicht hatte er sich gerade mit dem fliegenden Jungen Peter Pan angefreundet. Wer weiß das schon?

Eine höchst höfliche Begrüßung

Reddit user u/whatsinthesafe

Es ist immer wichtig, auf seine Manieren zu achten, auch wenn man kein Mensch ist. Wir waren überrascht, dass so viele Rehe in der Lage waren, auf ihren empfindlichen Hufen beidbeinig zu balancieren, aber anscheinend können sie das auch.

Wir gehen davon aus, dass sie sich über das Wetter unterhielten, sich nach den Kindern des anderen erkundigten und feststellten, dass in dieser Gegend schon einmal ein sehr unhöflicher Luchs gesichtet worden war, und ob die Behörden nicht etwas gegen diese Bedrohung unternehmen könnten!

Ostern ist abgesagt

Field and Stream

Der Osterhase hat einen ziemlich harten Job. Das Christentum ist eine weit verbreitete Religion auf der ganzen Welt, und auch viele Nicht-Christen feiern das Fest. Können Sie sich vorstellen, für so viele Kinder Eier zu verstecken? Wir können es sicher nicht!

Nach all der Arbeit sollte man meinen, das Kaninchen hätte eine Pause verdient, aber die Natur ist selten so rücksichtsvoll. Die schiere Erschöpfung könnte der Grund dafür sein, dass dieses Kaninchen nicht nach Raubtieren Ausschau gehalten hat, und leider sieht es so aus, als würde sich diese Konzentrationsschwäche bald rächen. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Buckethead

Outdoorlife.com

Erinnern Sie sich an die Zeit, als Sie als Kind mit Eimern spielten und vorgaben, ein Ritter in glänzender Rüstung zu sein? Oder wie vor ein paar Jahren, als du auf dem Renaissance-Jahrmarkt warst? Nun, wir glauben, dass dieser Bock nie aus dieser Phase herausgewachsen ist. Wenn man ein riesiges Geweih hat, ist es leider viel schwieriger, einen Eimer über den Kopf zu stülpen!

Dazu kommt noch das Problem, dass er keine Daumen hat, und vielleicht können Sie erklären, wie dieser Hirsch es geschafft hat, einen Eimer so anzuordnen.

Bigfoot

thethings.com

Ehrlich gesagt, wissen wir nicht genau, was dieses Ding ist. Es könnte der Schatten eines seltsamen Tieres sein oder etwas, das sich schnell an der Bewegungssensor-Kamera vorbei bewegt. Was auch immer die wissenschaftliche Erklärung sein mag, sie wird nicht so aufregend sein wie die Erklärung, dass es Bigfoot auf einem Spaziergang ist.

Gut, okay, es ist wahrscheinlich nur ein Typ in einem seltsamen Kostüm auf dem Weg zum Junggesellenabschied seines Freundes. Oder jemand, der völlig falsch informiert war, wie man COVID-19 vermeiden kann. Aber wo bleibt da der Spaß? Wir halten uns an Bigfoot.

Liebliche Rehaugen

thethings.com

Ist es seltsam, dass wir total neidisch auf die Wimpern dieser Hirschkuh sind? Auf diesem Bild zeigt sie definitiv ihr ganzes Können. Rehe brauchen keine Wimpernzange oder teure Wimperntusche, sie wurden geboren, um diesen Augenaufschlag mühelos hinzubekommen.

Die eigentliche Frage ist: Was hat sie sich dabei gedacht, so mit den Wimpern zu klimpern? Vielleicht hat sie gehofft, dass es für das Fernsehen sein würde. Hat sie versucht, den Zuschauer zu verführen? Wenn ja, dann ist ihr das nicht schlecht gelungen.